Know-About!

Abschied vom Normalbenzin

Wie lange wird es noch an deutschen Tankstellen Normalbenzin geben? Das ist die große Frage, die viele Autofahrer beschäftigt. Es gab bereits seit längerem das Gerücht, dass die Tage des Normalbenzins gezählt sind. Der Preisunterschied zwischen Normalbenzin und Super betrug vor einigen Jahren noch durchschnittlich 2 Cent je Liter. Seit Sommer betrug der Preisunterschied nur noch 1 Cent. Doch seit wenigen Tagen gibt es beide Kraftstoffe an allen Zapfsäulen des Marktführers Aral zum gleichen Preis. Bei anderen Mineralölkonzernen, wie z.B. bei Shell, wird es vorerst weiterhin eine minimale Preisdifferenz zwischen Normalbenzin und Super geben.

Aus Sicht der Mineralölkonzerne gibt es eine Vielzahl an Gründe, die für den schrittweisen Abschied vom Normalbenzin sprechen. Zum einen vertritt die Automobilindustrie den Standpunkt, dass gerade für neue Fahrzeuge Superbenzin vorteilhafter ist. Denn der höherwertige Superkraftstoff hat eine höhere Verdichtung und sorgt für mehr Leistung, speziell bei Fahrzeugen mit kleineren Hubräumen. Weiter ist zu beobachten, dass der Anteil des Normalbenzins in der Vergangenheit kontinuierlich gesunken ist. Bereits jetzt ist der Absatz von Super etwa dreimal so hoch wie der vom Normalbenzin. Und es ist davon auszugehen, dass dieser Trend sich weiter fortsetzen wird.

Das ist jedoch auch leicht nachvollziehbar. Denn wenn es keinen Preisunterschied bei Aral zwischen beiden Kraftstoffen gibt, dann werden viele Kunden statt Normalbenzin ihr Auto mit Super betanken.

Ein solcher Trend ist in den USA hingegen noch nicht zu erkennen. Dort herrscht weiterhin ein sehr starkes Interesse an dem kostengünstigeren Normalbenzin. Das hängt jedoch auch damit zusammen, dass in den USA ein Großteil der Fahrzeuge über größere Hubräume verfügen. Die starke Nachfrage nach Normalbenzin aus den USA ist unter anderem auch dafür verantwortlich, dass aktuell der Spotpreis für Normalbenzin (z.B. in Rotterdam) sogar geringfügig über dem Preis für Super liegt.

Ähnliche Beiträge

  • Proteste gegen Frankreichs Rentenreform halten an Frankreich will das Renteneintrittsalter von 60 auf 62 Jahre anheben. Die seit Wochen stattfindenden Massenproteste halten an. Das öffentliche Leben in Frankreich wird momentan auf eine […]
  • Beiersdorf Hauptversammlung 2012 Die Beiersdorf AG lädt ihre Aktionäre Ende April 2012 zu ihrer jährlichen Hauptversammlung ein. Die Aktionäre dürften nicht mit einer Erhöhung der Dividende rechnen. Am 26. April 2012 […]
  • Weizenpreis 2011 Weizen wird weltweit an Warenterminbörsen gehandelt, unter anderem an der MATIF (Paris), die inzwischen offiziell Euronext Paris heißt, und an der Chicago Board of Trade (CBoT). Der […]
  • Banco Santander Dividende 2012 Die Banco Santander-Aktionäre erwarten in 2012 eine konstante Dividende. Die Banco Santander Hauptversammlung wird im April 2012 stattfinden. Die spanische Regierung forderte erst […]
  • adidas Hauptversammlung 2012 Die Hauptversammlung des Sportwarenherstellers adidas findet im Mai 2012 statt. Aktionäre erwarten eine konstante bis leicht höhere Dividende als in 2011. Die adidas AG lädt seine […]
  • Südzucker Dividende 2012 Für 2012 rechnen die Südzucker-Aktionäre mit einer konstanten bis leicht angestiegenen Dividende. Die genaue Dividendenausschüttung wird auf der Hauptversammlung Ende Juli 2012 festgelegt […]
  • 10 Corona-Fälle bei Aida Crew-Mitgliedern noch vor Kreuzfahrt-Neustart 10 Corona-Fälle bei Aida Crew-Mitgliedern noch vor Kreuzfahrt-Neustart - Reederei will trotzdem an den geplanten Kreuzfahrten im August und September 2020 ab Warnemünde, Kiel und Hamburg […]
  • Nokia Dividende 2012 Nach Meldungen über Verluste des Handyherstellers Nokia gingen Experten von einer geringeren Nokia-Dividende als im Vorjahr aus. Die endgültige Dividendenhöhe wurde auf der […]
  • Innovationsminister Pinkwart übernimmt Schirmherrschaft für „Freunde der Motorensammlung DEUTZ” Der Förderverein „Freunde der Motorensammlung DEUTZ e.V.“ hat seit März 2010 einen prominenten Schirmherrn. Der Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes […]
  • Ford schließt Werk im belgischen Genk Die Absatzkrise der europäischen Automobilbranche schreitet weiter voran. der US-Autobauer Ford gab gekannt, sein Werk am belgischen Standort Genk stillzulegen. Der US-Konzern Ford […]
  • Bayer Aktie Die Bayer Aktie konnte am heutigen Freitag mit einem Plus von 3,11 Prozent ins Wochenende gehen. Auf der Hauptversammlung in Köln wurde bekanntgegeben, dass Bayer nach dem bereits sehr […]
  • Karstadt Sports schließt 20 von 30 Filialen Massive Einsparungen bei Galeria Karstadt Kaufhof: 20 von 30 Karstadt Sports Filialen werden geschlossen, das sind zwei Drittel aller Filialen bundesweit. Karstadt Sports, […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.