Know-About!

EZB belässt Leitzins bei null Prozent

Die EZB belässt Leitzins bei null Prozent. Das hat die Europäische Zentralbank am heutigen Donnerstag bekannt gegeben. Somit bleibt das Zinsniveau im Euro-Raum weiterhin auf sehr niedrigen Niveau.

Alles weiter wie bisher. Leitzins weiter bei null Prozent. Das ist die Kurzfassung der EZB-Mitteilung von heute. Und auch beim Einlagenzins für Banken hat sich nichts getan, der Einlagenzins liegt weiterhin bei minus 0,4 Prozent. Institute müssen somit weiter Strafzinsen für bei der Zentralbank geparkte Gelder zahlen.

Leitzins mindestens bis Ende 2019 bei null Prozent

Der EZB-Rat hat außerdem signalisiert, dass der Leitzins länger als bisher kommuniziert auf Rekordtief bleiben wird. War bisher die Rede von Sommer 2019 wird laut EZB frühestens Ende 2019 mit einer Leitzinserhöhung zu rechnen sein. Vorausgesetzt die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen liegen vor.

Der deutsche Aktienmarkt stand daher heute unter Druck. Dax, MDax, TecDax sowie der europäische Aktienindex EuroStoxx50 schlossen allesamt im Minus.

Ähnliche Beiträge

  • Türkischer Zentralbankchef muss gehen Der Zentralbankchef der Türkei wird per Präsidentendekret abgesetzt. Waren Unstimmigkeiten zwischen Zentralbankchef und Präsident Erdogan bezüglich der Leitzinsentwicklung der […]
  • Dow Jones startet freundlich in den Handel Der Dow Jones verbucht am Dienstag moderate Gewinne. Die Anleger hoffen auf ein baldiges Eingreifen der EZB im Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise. Der Dow-Jones-Index startete am […]
  • Basiszinssatz erstmals negativ Seit dem 1. Januar 2013 ist der Basiszinssatz in Deutschland zum ersten Mal negativ. Die nächste Änderung des Zinssatzes erfolgt zum 1. Juli 2013. Der Basiszinssatz ist zum 1. Januar […]
  • Goldpreis steigt weiter Der Goldpreis steigt weiter und ein Ende ist zunächst nicht in Sicht. Möglich wäre nach Ansicht von Experten sogar ein Sprung über das bisherige Jahreshoch. Der Goldpreis befindet sich […]
  • Mehr als ein Piratenschatz – Gold beeinflusst unsere Wirtschaft Ganze 200 Billionen US-Dollar sind auf unserem Planeten am rotieren. Nur einen sehr geringen Anteil hiervon macht tatsächliches Bargeld aus, es wird beinahe ausschließlich mit […]
  • Bausparen ist weiter attraktiv Bausparen ist und bleibt weiter attraktiv. Denn zum einen werden Bausparern Renditen geboten, die deutlich oberhalb einer Sparanlage wie dem klassischen Sparbuch liegen. Vor allem […]
  • Goldkurs: Neue Rekorde Der Goldkurs setzt seinen Aufwärtstrend fort und hat neue Rekordstände erreicht. Gold ist so teuer wie nie zuvor, doch warum steigt der Goldpreis so stark? Am heutigen Mittwoch hat der […]
  • Eni Hauptversammlung 2012 Die ordentliche Hauptversammlung des italienischen Energiekonzerns Eni findet Ende April 2012 statt. Die Aktionäre dürfen sich über eine leichte Anhebung der Dividende freuen. Eni (Ente […]
  • Fielmann Dividende 2011 Die Fielmann Aktie zeichnet sich durch eine stetig steigende Dividendenzahlung aus. Experten gehen davon aus, dass die Fielmann Dividende 2011 abermals angehoben wird. Fielmanns […]
  • Corona: Bundesregierung hat Spanien zum Risikogebiet erklärt Schock für den Tourismus in Spanien aufgrund steigender Corona-Fallzahlen: Bundesregierung hat Spanien (bis auf die Kanarischen Inseln) zum Risikogebiet erklärt. Dies wird vor allem […]
  • Corona in Ungarn: Budapest zum Risikogebiet erklärt – UEFA Super Cup 2020 am 24. September dennoch mit Zuschauern Corona in Ungarn: Budapest wurde vom Auswärtigen Amt zum Risikogebiet erklärt - Der UEFA Super Cup 2020 am 24. September soll dennoch mit Zuschauern stattfinden. Vorgestern hat das […]
  • 10 neue ETNs auf Xetra Seit heute sind auf Xetra 10 neue Exchange Traded Notes (ETNs) des Emittenten ETF Securities handelbar. Bei allen 10 ETNs handelt es sich um Währungs-ETNs. Anleger können mit den […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.