Know-About!

Barclaycard wird zu Barclays

Barclaycard wird zu Barclays

Deutschlands Kreditkarten-Marktführer benennt sich um: Barclaycard wird zu Barclays. Der Namenswechsel wird schrittweise ab Herbst 2021 erfolgen.

Neuer Name und neues Design aber keine Änderungen bezüglich Konditionen und Leistungen. So kommuniziert das Kreditinstitut Barclaycard mit Sitz in Hamburg die bevorstehende Namensänderung zu Barclays. Nach rund 30 Jahren am deutschen Markt hat sich Barclaycard zum führenden Anbieter von Kreditkarten entwickelt und hat laut eigenen Angaben hierzulande einen Marktanteil von etwa 30 Prozent. Im Bereich Kreditkarten bietet Barclaycard beispielsweise Barclaycard Visa, Barclaycard Gold Visa sowie das Barclaycard Platinum Double, also Visa Kreditkarte und Mastercard Kreditkarte mit zahlreichen diversen interessanten Zusatzleistungen.

Doch Barclaycard bietet noch zahlreiche weitere Finanzprodukte, darunter unter anderem den Barclaycard Ratenkredit, Barclaycard Autokredit sowie weitere Leistungen im Bereich Finanzierung und Kreditaufstockung. Und das ist auch der Hauptgrund für die Umbenennung von Barclaycard hin zu Barclays.

Was ändert sich durch die Umbenennung von Barclaycard zu Barclays für Kunden?

Neuer Name, neue Optik und neues Design. Bei den Vertragskonditionen sowie den Leistungen wird sich nichts ändern. Und zwar ganz egal, ob man eine Kreditkarte, einen Finanzierungsrahmen oder einen Kredit von Barclaycard beziehungsweise in Kürze von Barclays nutzt.

Natürlich wird es noch ein paar weitere Änderungen geben. Beispielsweise bezüglich der angebotenen Produktnamen. Aus Barclaycard Visa wird dann Barclays Visa und weitere Produkte werden dann Barclays Platinum Double, Barclays Autokredit sowie Barclays Ratenkredit heißen.

Ach ja und natürlich wird sich auch beim Online-Banking sowie der Banking App ein klein wenig ändern. Die persönlichen Zugangsdaten / Login Daten bleiben demnach bestehen, jedoch ändert sich auch die Website von Barclaycard.de zu Barclays.de. Auch die App wird umbenannt in Barclays. Jedoch sollte dies ganz automatisch auf dem Smartphone oder anderem Endgerät erfolgen, sofern man “automatisch updaten” eingestellt hat.

Neue Barclays Kreditkarte

Wer bisher eine Barclaycard Kreditkarte nutzt wird gegen Herbst 2021 eine neue Barclays Kreditkarte per Post erhalten. Der PIN der Kreditkarte wird sich nicht ändern. Und wer das Platinum Double nutzt, der wird entsprechend dann zwei neue Kreditkarten erhalten, eine Barclays Visa Platimum Kreditkarte sowie eine Mastercard Platinum Kreditkarte.

Ähnliche Beiträge

  • Datenpanne bei KarstadtQuelle Kreditkarten? Die KarstadtQuelle Bank hat Anfang der Woche bestätigt, dass Unbekannte möglicherweise an Kreditkartennummern der Karstadt-Mastercard gelangt sein könnten. DieKarstadtQuelle Bank ist […]
  • Kabinett ruft Vermittlungsausschuss wegen Gebäudesanierung an Nach einem monatelangen Streit zwischen den verschiedenen Bundesministerien um die Finanzierung der energetischen Gebäudesanierung hat die Regierung am Mittwoch beschlossen, den […]
  • News aus dem Bereich Wirtschaft im Finanz Blog Um über aktuelle Neuigkeiten im Finanz und Wirtschaft Bereich informiert zu sein ist es sinnvoll, mehrere Plattformen zu verfolgen. So ist zum Beispiel das österreichische Finanz Blog mit […]
  • comdirect Dividende 2012 Gute Nachrichten für comdirect-Aktionäre: die comdirect Dividende wird in 2012 steigen. Nachdem comdirect im Oktober letzten Jahres bekannt gegeben hatte, das nach eigenen Angaben […]
  • Porsche Dividende 2012 Porsche ist mit einem Absatzplus ins neue Jahr gestartet. Trotz dieser positiven Nachricht rechnen die Porsche-Aktionäre mit einer leicht geringeren Dividende als in 2011. Wie Porsche […]
  • Weizenpreis weiterhin hoch Aufgrund der Dürre in den USA ist der Weizenpreis immer noch sehr hoch. Wann sich die Situation verbessern wird, ist noch nicht absehbar. Die derzeitige Dürre in den USA, die größte […]
  • Pinterest steht erfolgreicher IPO bevor Der Fotoplattform Pinterest steht erfolgreicher IPO bevor. Kurz vor dem Börsendebüt an der New York Stock Exchange liegt der Ausgabepreis der Pinterest-Aktie oberhalb der zuvor angepeilten […]
  • Goldminenaktien Goldminenaktien sind eine ideale Beimischung für ein ausgewogenes Depot. Empfehlenswert sind diese Aktien für Anleger, die auch Kursschwankungen im zweistelligen Bereich verkraften. Die […]
  • Börse Bukarest hofft auf globale Partner London und Mailand sind zunehmend interessiert an der Bukarester Börse. Dies ist eine Folge der rumänischen Liberalisierungswelle. Die Mailänder und die Londoner Börse wollen nach […]
  • DAX Dividenden 2013 Die Dividenden der DAX-Unternehmen werden in der Dividendensaison 2013 sehr unterschiedlich ausfallen. Die allgemeine Entwicklung geht in diesem Jahr zu stabilen oder leicht geringeren […]
  • Messetipps 2011 In 2011 stehen wieder eine Vielzahl interessanter Messen aus den Bereichen Finanzen, Immobilien und Kommunikationstechnik auf dem Programm. Wer sich für den Bereich Bauen und Immobilien […]
  • Uganda: Tote bei Ausschreitungen vor Präsidentschaftswahl Uganda: Über 30 Tote bei Ausschreitungen vor der anstehenden Präsidentschaftswahl Mitte Januar 2021 in dem ostafrikanischen Land. Mitte Januar 2021 wird in Uganda ein neuer Präsident […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner