Know-About!

Barclaycard wird zu Barclays

Barclaycard wird zu Barclays

Deutschlands Kreditkarten-Marktführer benennt sich um: Barclaycard wird zu Barclays. Der Namenswechsel wird schrittweise ab Herbst 2021 erfolgen.

Neuer Name und neues Design aber keine Änderungen bezüglich Konditionen und Leistungen. So kommuniziert das Kreditinstitut Barclaycard mit Sitz in Hamburg die bevorstehende Namensänderung zu Barclays. Nach rund 30 Jahren am deutschen Markt hat sich Barclaycard zum führenden Anbieter von Kreditkarten entwickelt und hat laut eigenen Angaben hierzulande einen Marktanteil von etwa 30 Prozent. Im Bereich Kreditkarten bietet Barclaycard beispielsweise Barclaycard Visa, Barclaycard Gold Visa sowie das Barclaycard Platinum Double, also Visa Kreditkarte und Mastercard Kreditkarte mit zahlreichen diversen interessanten Zusatzleistungen.

Doch Barclaycard bietet noch zahlreiche weitere Finanzprodukte, darunter unter anderem den Barclaycard Ratenkredit, Barclaycard Autokredit sowie weitere Leistungen im Bereich Finanzierung und Kreditaufstockung. Und das ist auch der Hauptgrund für die Umbenennung von Barclaycard hin zu Barclays.

Was ändert sich durch die Umbenennung von Barclaycard zu Barclays für Kunden?

Neuer Name, neue Optik und neues Design. Bei den Vertragskonditionen sowie den Leistungen wird sich nichts ändern. Und zwar ganz egal, ob man eine Kreditkarte, einen Finanzierungsrahmen oder einen Kredit von Barclaycard beziehungsweise in Kürze von Barclays nutzt.

Natürlich wird es noch ein paar weitere Änderungen geben. Beispielsweise bezüglich der angebotenen Produktnamen. Aus Barclaycard Visa wird dann Barclays Visa und weitere Produkte werden dann Barclays Platinum Double, Barclays Autokredit sowie Barclays Ratenkredit heißen.

Ach ja und natürlich wird sich auch beim Online-Banking sowie der Banking App ein klein wenig ändern. Die persönlichen Zugangsdaten / Login Daten bleiben demnach bestehen, jedoch ändert sich auch die Website von Barclaycard.de zu Barclays.de. Auch die App wird umbenannt in Barclays. Jedoch sollte dies ganz automatisch auf dem Smartphone oder anderem Endgerät erfolgen, sofern man “automatisch updaten” eingestellt hat.

Neue Barclays Kreditkarte

Wer bisher eine Barclaycard Kreditkarte nutzt wird gegen Herbst 2021 eine neue Barclays Kreditkarte per Post erhalten. Der PIN der Kreditkarte wird sich nicht ändern. Und wer das Platinum Double nutzt, der wird entsprechend dann zwei neue Kreditkarten erhalten, eine Barclays Visa Platimum Kreditkarte sowie eine Mastercard Platinum Kreditkarte.

Ähnliche Beiträge

  • Datenpanne bei KarstadtQuelle Kreditkarten? Die KarstadtQuelle Bank hat Anfang der Woche bestätigt, dass Unbekannte möglicherweise an Kreditkartennummern der Karstadt-Mastercard gelangt sein könnten. DieKarstadtQuelle Bank ist […]
  • Kabinett ruft Vermittlungsausschuss wegen Gebäudesanierung an Nach einem monatelangen Streit zwischen den verschiedenen Bundesministerien um die Finanzierung der energetischen Gebäudesanierung hat die Regierung am Mittwoch beschlossen, den […]
  • News aus dem Bereich Wirtschaft im Finanz Blog Um über aktuelle Neuigkeiten im Finanz und Wirtschaft Bereich informiert zu sein ist es sinnvoll, mehrere Plattformen zu verfolgen. So ist zum Beispiel das österreichische Finanz Blog mit […]
  • Sanofi-Aventis Dividende 2012 Die Sanofi-Aventis Dividende wird in 2012 leicht zurückgehen bis konstant bleiben. Die Hauptversammlung wird Anfang Mai 2012 stattfinden. Ende letzten Jahres wurde bekannt gegeben, dass […]
  • Afrikanische Schweinepest: China verbietet Import von Schweinefleisch aus Deutschland Afrikanische Schweinepest: Nach Südkorea verbietet nun auch China den Import von Schweinefleisch aus Deutschland. Deutsche Schweinebauern fürchten massive Einbußen. Die Afrikanische […]
  • freenet: Vorläufige Zahlen von 2008 Der freenet Konzern hat heute die voräufigen Geschäftszahlen von 2008 veröffentlicht. Der endgültige Geschäftsbericht für das Jahr 2008 wird am 26. März veröffentlicht. Zu diesem Anlass […]
  • iPhone 7 Verkäufe im Weihnachtsquartal 2016 Apple hat im Weihnachtsquartal 2016 so viele iPhones wie noch nie verkauft. Insgesamt waren es 78,3 Millionen iPhone 7 Geräte innerhalb von drei Monaten. Sinkende Absatzzahlen bei […]
  • US-Rettungsplan stärkt den Dollar Die US-Regierung gab letzte Nacht bekannt, dass sie an einem Rettungsplan arbeitet, der der aktuellen Finanzkrise entgegenwirken soll. Demnach will die US-Regierung ihre Bemühungen […]
  • EADS Dividende 2013 EADS erhöht seine Dividende für 2012. Die Hauptversammlung von EADS wird Ende Mai 2013 stattfinden. Der Luft- und Rüstungskonzern EADS erhöht seine Dividende für das abgelaufene […]
  • Börsenfusion erneut gescheitert Die Frankfurter und New Yorker Börse müssen ihre Fusionspläne zum dritten Mal begraben. Die Wettbewerbspolitik spielt in der EU eine immer größere Rolle. Sie soll den Wettbewerb […]
  • Telekom Dividende 2012 auf Vorjahresniveau Die Deutsche Telekom Dividende in 2012 wird auf Vorjahresniveau bleiben. Somit wird es, was die Dividende betrifft, auf der Hauptversammlung im Mai 2012 keine Überraschung […]
  • Klöckner Hauptversammlung 2012 Die Hauptversammlung des Stahlhändlers Klöckner & Co findet Ende Mai 2012 statt. Aktionäre erwarten dieses Jahr eine etwas geringere Dividende als in 2011. Der Stahl- und […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.