Know-About!

Gold-Bestand in New York wird reduziert

Die Bundesbank will die Goldreserven schneller einsammeln. Die Hälfte aller Reserven sollen 2020 in Deutschland lagern.

Die Bundesbank sammelt die Goldreserven schneller ein. Medienberichten zufolge soll im laufenden Jahr deutlich mehr deutsches Gold nach Deutschland geholt werden als noch im vergangenen Jahr. Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele bekräftigte im “Handelsblatt”, dass man in diesem Jahr 30 bis 50 Tonnen aus New York nach Frankfurt verlagern werde, vielleicht auch mehr.

Im Januar 2013 hatte die Bundesbank angekündigt, bis 2020 insgesamt 300 Tonnen des Edelmetalls aus den Tresoren der US-Notenbank Fed nach Frankfurt zu transportieren. Kritiker bemängeln das Vorgehen für zu zögerlich. Thiele hält an den Plänen fest und betonte, dass man auf jeden Fall spätestens 2020 die Hälfte der deutschen Goldreserven in Deutschland lagern werde.

Der gesamte deutsche Goldbestand umfasst fast 3400 Tonnen. Der Großteil lagert bei den Zentralbanken in New York, Paris und London.

Ähnliche Beiträge

  • Karfreitag und Ostermontag kein Börsenhandel Karfreitag und Ostermontag bleibt die Börse in Deutschland geschlossen. Weitere Börsenplätze, an denen Karfreitag und Ostermontag kein Handel […]
  • Völkermord in Ruanda: Festnahme nach 26 Jahren in Paris Völkermord in Ruanda: Festnahme nach 26 Jahren in Paris von Felicien Kabuga, einem der mutmaßlichen Mitverantwortlichen des Genozid im ostafrikanischen Ruanda im Jahr 1994. Nach über […]
  • Pinterest steht erfolgreicher IPO bevor Der Fotoplattform Pinterest steht erfolgreicher IPO bevor. Kurz vor dem Börsendebüt an der New York Stock Exchange liegt der Ausgabepreis der Pinterest-Aktie oberhalb der zuvor angepeilten […]
  • Dow Jones überspringt Marke von 16.000 Punkten Der Dow Jones hat am Montag ein neues Allzeithoch erreicht. Grund dafür ist unter anderem die lockere Geldpolitik der US-Notenbank Fed. Der US-Aktienindex Dow Jones erreichte am Montag […]
  • Pressekonferenz der Huffington Post Die für den 15. Juli 2013 geplante Pressekonferenz der Huffington Post wurde verschoben. Das Führungsduo der HuffPost wird vermutlich erst im Herbst vorgestellt. Die mit Spannung […]
  • Weizenpreis im Seitwärtsbewegung Der Weizenpreis befindet sich momentan in einer Seitwärtsbewegung. Experten rechnen mit einer Zunahme des Preisdrucks für Weizen. Der Weizenpreis befindet sich aktuell in einer […]
  • Goldpreis steigt weiter Der Goldpreis steigt weiter und ein Ende ist zunächst nicht in Sicht. Möglich wäre nach Ansicht von Experten sogar ein Sprung über das bisherige Jahreshoch. Der Goldpreis befindet sich […]
  • Börse Bukarest hofft auf globale Partner London und Mailand sind zunehmend interessiert an der Bukarester Börse. Dies ist eine Folge der rumänischen Liberalisierungswelle. Die Mailänder und die Londoner Börse wollen nach […]
  • Mehr als ein Piratenschatz – Gold beeinflusst unsere Wirtschaft Ganze 200 Billionen US-Dollar sind auf unserem Planeten am rotieren. Nur einen sehr geringen Anteil hiervon macht tatsächliches Bargeld aus, es wird beinahe ausschließlich mit […]
  • Börsenfusion erneut gescheitert Die Frankfurter und New Yorker Börse müssen ihre Fusionspläne zum dritten Mal begraben. Die Wettbewerbspolitik spielt in der EU eine immer größere Rolle. Sie soll den Wettbewerb […]
  • Anstieg der Preise für Gold, Silber und Kupfer Das lange Warten auf die Ergebnisse des EU-Krisengipfels führte an den Märkten zu großer Nervösität und auf der einen Seite zu einem meist schleppenden Handel und Verlusten, auf der […]
  • Weizenpreis 2011 Weizen wird weltweit an Warenterminbörsen gehandelt, unter anderem an der MATIF (Paris), die inzwischen offiziell Euronext Paris heißt, und an der Chicago Board of Trade (CBoT). Der […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.