Know-About!

Kreuzfahrtsaison 2020: Warnemünde erwartet über 200 Anläufe

AIDA Kreuzfahrtschiff

Kreuzfahrtsaison 2020: Warnemünde erwartet über 200 Anläufe von 44 Kreuzfahrtschiffen zwischen März und Dezember 2020. Auch Vierfach-Anläufe wird es im kommenden Jahr wieder geben.

Im kommenden Jahr werden wieder mehr Kreuzfahrtschiffe den Ostseehafen Rostock-Warnemünde anlaufen als im aktuellen Jahr 2019. Insgesamt sind für 2020 mit 206 Anläufen zwischen März und Dezember wieder über 200 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen geplant. Nach 196 Anläufen in der Kreuzfahrtsaison 2019 werden also mehr Schiffe in Warnemünde festmachen. Von den 44 Kreuzfahrtschiffen werden unter anderem drei AIDA-Schiffe sein.

Kreuzfahrtsaison Warnemünde 2020 startet im März

Bereits am 24. März 2020 wird die Kreuzfahrtsaison 2020 mit dem Anlauf der 177,7 Meter langen “Boudicca” in Warnemünde beginnen. Zwischen Mai und September 2020 wird es dann an jeweils einem Tag im Monat richtig eng im Warnemünder Hafen, wenn es wie bereits in den Vorjahren zu Vierfach-Anläufen kommt. Dann werden tausende Passagiere von vier Kreuzfahrtschiffen innerhalb eines Tages abgefertigt, was auch eine entsprechende Herausforderung an den Terminals darstellt.

Die Warnemünder Kreuzfahrtsaison wird voraussichtlich mit der “Albatros” am 19. Dezember 2020 enden.

Fünffach-Anlauf in Warnemünde am 12.07.2019

Ähnliche Beiträge

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), durchschnittlich 3,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.