Know-About!

Nikkei deutlich unter Druck

Viele mögen es für unangebracht halten angesichts dieser Bilder aus Japan an Geld und Börsenkurse zu denken, aber gerade hier können die Menschen ein Zeichen setzten, indem gerade Privatanleger den großen Energieversorgungsunternehmen, insbesondere den KKW-Betreibern, die rote Karte zeigen und sich von diesen Investitionen verabschieden. Es wird ohnehin zu einer Neubewertung der Atomenergie kommen und die Folgen für die Aktienkurse sind aktuell nicht absehbar.

Diese Entwicklungen werden dazu beitragen, dass sich der Fokus wieder verstärkt auf erneuerbare Energiegewinnung richten wird. Davon dürften die bei uns jüngst ins Abseits geratenen Solarunternehmen profitieren.

Der asiatische Leitindex, Nikkei, fiel am Montag um 6,18 Prozent auf 9631 Punkte. Der Handel mit Aktien des Betreibers der beschädigten Atommeiler, Tepco, wurde derweil ausgesetzt. Die japanische Notenbank hat angekündigt 130 Mrd. Euro in die Märkte zu pumpen.
Am Montagvormittag standen Dax Unternehmen aus der Versicherungs- und Versorgungsbranche unter Druck, wie beispielsweise Siemens, der Konzern ist ein weltweiter Anbieter für Atomtechnologie.

Am Dienstag geriet der japanische Leitindex Nikkei erneut kräftig unter Druck, verlor 10,55 Prozent und fiel auf 8.605 Punkte. Da auch die US-Börsen am Montag im Minus geschlossen hatten ist damit zu rechnen, dass die europäischen Börsen heute ebenfalls leichter starten werden.

Chart Nikkei 225

Chart Nikkei 12 Monate

Ähnliche Beiträge

  • Dow Jones überspringt Marke von 16.000 Punkten Der Dow Jones hat am Montag ein neues Allzeithoch erreicht. Grund dafür ist unter anderem die lockere Geldpolitik der US-Notenbank Fed. Der US-Aktienindex Dow Jones […]
  • Dow Jones steigt weiter Der Dow Jones gewinnt weiter an Wert. Aktuell notiert er über der 14.500-Punkte-Marke. Der Dow Jones steht weiter auf Rekordkurs. Der Dow Jones begann das neue Jahr […]
  • Karfreitag und Ostermontag kein Börsenhandel Karfreitag und Ostermontag bleibt die Börse in Deutschland geschlossen. Weitere Börsenplätze, an denen Karfreitag und Ostermontag kein Handel […]
  • Facebook-Aktie fällt weiter Die Börse bleibt für das soziale Netzwerk Facebook weiterhin ein Verlustgeschäft. Mit einem Ausgabepreis von 38 Dollar ging Facebook an die Börse und seitdem nahm der […]
  • Talanx schafft den Sprung an die Börse Nach langem Hin und Her ist der Börsengang des Versicherungskonzerns Talanx aus Hannover damit am Dienstag geglückt. Zu den Konzernmarken gehören unter anderem HDI, […]
  • CAC 40 gewinnt an Wert Der französische Leitindex CAC 40 befindet sich aktuell in einer Aufwärtsbewegung. Er notiert momentan über 4.000 Punkte. Der Leitindex CAC 40 gewinnt nach wie vor […]
  • DAX nach positiven Zahlen aus den USA sehr fest Der DAX ist nach positiven Zahlen aus den USA sehr fest ins Wochenende gegangen. An der Börse waren vermehrt Banktitel gefragt, nachdem die Citigroup positiv mit den […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.